Dana Beach Resort

Kitesurfen

Kitesurfen in Hurghada – Der ideale Anlaufpunkt für Anfänger und Fortgeschrittene Dana Beach Resort – Das Paradies für Kitesurfer Das Dana Beach Resort liegt an einem malerischen Sandstrand und lädt absolut zum Kitesurfen ein. Das Wetter in Hurghada ist sehr tropisch, beinahe das ganze Jahr über scheint die Sonne und der zuverlässige Wind ist es, der gerade von Kitesurfern immer sehr geschätzt wird. Bei dem Wind an sich handelt es sich um einen thermischen Wind. Dieser entsteht durch die heißen Temperaturen in der Wüste. Je heißer es wird, umso stärker bläst auch der Wind. Die erfahrenen Kitesurfer bevorzugen den Frühling und Herbst für ihre Urlaube, die Wetterbedienungen sind hier optimal um es sich auf dem Wasser gut gehen zu lassen. Die idealen Kitespots finden sich direkt in Hurghada Hurghada-Ysmin Village Die Auswahl an Kitespots ist groß, besonders gefragt ist hier das Hurghada – Ysmin Village, an diesem Spot kann man nicht nur das Kitesurfen lernen, es gibt auch einen kitesurfen Shop in welchem man sich mit den neusten Ausrüstungen ausstatten kann. Auch wenn man auf der Suche nach Kitesurfen Ausrüstung ist, kann man hier immer das Passende finden. Der Spot eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die Lage selbst ist hier so günstig, dass sogar ganze zwei Kiteschulen direkt nebeneinander Platz finden. Der gesamte Strand ist recht überschaubar gehalten, so können die Schulen alles im Blick behalten. Zudem werden unterschiedliche Schulungen und natürlich Unterricht angeboten. El Gouna Ein weiterer beliebter Spot ist das El Gouna, eine seltene Mischung aus einem großen, gut geschützten Stehbereich und dem ungehinderten Zugang zum freien Meer machen den Spot zu etwas ganz besonderem. Hier treffen sich Anfänger und Fortgeschrittene und genießen gemeinsam ihren Kiteurlaub. Es gibt kaum gefährliche Steine, Korallen oder andere Hindernisse. Dies macht den Spot gerade für Anfänger sehr geeignet, mit gutem Grund wird einem Anfänger das El Gouna empfohlen. In einem gut geschützten Rahmen kann man hier ganz bequem das Kitesurfen lernen, ohne irgendwelche Risiken einzugehen. Kitesurfen ohne Ausrüstung – Einfach ausleihen! Vielen Kitsurfern ist es zu aufwendig, die eigene Ausrüstung mit in den Urlaub zu nehmen. Immerhin ist so ein Transport im Flugzeug auch nicht ohne, unter anderem kann die teure Ausrüstung Schaden nehmen. Doch das ist an sich kein Problem. In Hurghada gibt es eine Vielzahl von Kiteschulen und Verleihen. Hier kann man sich für unterschiedliche Preise die gesamte Ausrüstung bequem tageweise oder direkt für den ganzen Urlaub ausleihen. Es lohnt sich jedoch nicht direkt in der ersten Station seine Ausrüstung zu leihen, sondern erst einmal ein bisschen die Preise im näheren Umfeld zu vergleichen und sich erst dann zu entscheiden. Die Preise variieren sehr, weshalb man sich diese Zeit nehmen sollte. All Inklusive oder lieber ein Kitesurf-Urlaub? Wer in Ägypten kitesurfen möchte, hat die Qual der Wahl. Man kann entweder einen normalen All Inklusive Urlaub buchen oder direkt einen speziellen Kitesurfen Urlaub. Verschiedene Reisebüros bieten umfangreiche Komplettpakete für begeisterte Kitesurfer. In jenen sind neben Unterkunft und Verpflegung auch anspruchsvolle Kitesurfausflüge enthalten, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, hier findet sicherlich jeder seinen Traumurlaub. „; echo „„; echo „„; echo „„; echo „„; echo „„; } ?>
','

'); } ?>